Faires Fußballturnier

Am Pfingstmontag, den 9. Juni 2014, 13:00 Uhr wurde im Salinentalstadion ein besonderes Fußballspiel mit fairen Fußbällen zwischen zwei gemischten Jungen- und Mädchenmannschaften angepfiffen.

Das Spiel fand im Rahmen des Nahetalturniers statt, das der Fußballverein FSV 06 für fast 90 Jugendmannschaften aus ganz Rheinland-Pfalz ausgerichtet hatte.

Fairness spielt gerade beim Fußballspiel eine besondere Rolle. In der Welthauptstadt der Fußballproduktion in Sialkot/Pakistan werden aber noch immer viele Fußbälle wenig fair hergestellt.

Die Näherinnen und Näher dort verdienen oft nur einen Bruchteil des gesetzlichen Mindestlohns. Familien verarmen und auch Kinder müssen mitarbeiten, um das Einkommen der Familien zu verbessern.

Doch es gibt Hoffnung: Bei der Herstellung von Fairtrade-Fußbällen werden existenz- sichernde Löhne gezahlt und Kinderarbeit ist ausgeschlossen.

Der Weltladen Bad Kreuznach war Mitveranstalter des besonderen Fußball-Spieles. Er war beim Turnier mit einem Pavillon vor Ort, um über die sozialen Probleme bei der Produktion der Fußbälle zu informieren und wer Lust hatte, konnte es selbst versuchen, einen Fußball zu nähen.

Faires Fußballspiel, 9.Juni

Torwand-Schießen mit fair gehandelten Fußbällen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.