Faires Frühstück am 14. Oktober 2015

„Faires Frühstück“ mit Leckereien und Infos
Caritas, Weltladen und Partner tischen im Mehrgenerationenhaus auf

Unter dem Motto „Faires Frühstück – Genuss und mehr“ laden der Weltladen Bad Kreuznach und der örtliche Caritasverband am Mittwoch, 14. Oktober, zwischen 10 und 12 Uhr ins „Café Kleeblatt“ des Bad Kreuznacher Mehrgenerationenhauses (Bahnstraße 26) ein.
Rund ums Frühstücksbuffet mit fair gehandelten Produkten – darunter Brotaufstriche, Kaffee, Tee und Saft – erfahren die Besucher Wissenswertes über Fairen Handel. So gibt`s Infos über die Herkunft von Lebensmitteln oder Textilien, Arbeitsbedingungen und das Leben der Menschen anderswo.
Aufschlussreich wird sicherlich der Vergleichstest „fairer“ und konventioneller Artikel. „Angesichts der Gegenüberstellung dürfte sich mancher wundern: Fair gehandelt bedeutet sozial – das muss aber keineswegs erheblich teurer sein“, betont Caritas-Mitarbeiter Andreas Esch.
Deshalb – und weil das Frühstückstreffen auch durch die Stadt Bad Kreuznach, die Katholische Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe und das Dekanat Bad Kreuznach unterstützt wird – gibt`s die Leckereien ebenfalls zum fairen Preis: Der Kostenbeitrag beträgt 3,50 Euro.
Anmeldung ist übrigens nicht notwendig – auch wer kurzentschlossen mitschlemmen möchte, ist an dem Vormittag herzlich willkommen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.