Faires Frühstück am 20.09.2013

Zu den Fairen Wochen (13. – 27. 9. 2013) veranstaltet der Weltladen (Frau Ilse Rapp) gemeinsam mit dem evangelischen Kirchenkreis Nahe-Glan (Herr Superintendent Harke) am 20. September 2013 ab 9:30 h im Bonhoefferhaus, Kurhausstr. 6, ein Faires Frühstück mit Produkten aus fairem und regionalen Handel. Jedermann ist hierzu herzlich eingeladen. Zum Fairen Frühstück erwarten wir einen Gast aus Peru, Herrn Sabino Tupa Llavilla, der auf Einladung von Weltpartner Ravensburg zur Zeit in Deutschland weilt. Herr Llavilla erhielt in diesem Jahr den Preis für Kunsthandwerk des Staates Peru und wird über seine Arbeit berichten.


					

12.07.13 Produzentenbesuch: Kaffeebauer in Bad Kreuznach

Genuss mit Zukunft

Fair gehandelter Kaffee von ISMAM aus Mexiko und dwp

Pressegespräch am 12. Juli 2013 von 15-16 Uhr im

Weltladen Bad Kreuznach,Mannheimer Straße 9,55543 Bad Kreuznach

Der Kaffeebauer und Präsident der Kooperative ISMAM aus Mexiko
Don Julio Perez Hernandez

und der

Marketingbeauftragte von ISMAM
Eimar Velazquez Mazariegos

berichten von Ihrer Arbeit in Mexiko.

Neben Informationen haben Sie die Möglichkeit zur Diskussion und eine
Tasse fair gehandelten Kaffee aus
Mexiko zu kosten.

Herzliche Einladung an alle Interessierten

Veranstalter:
Weltladen Bad Kreuznach und
dwp – Fairhandelsgenossenschaft, Ravensburg

Vernissage am 11. Mai im Haus des Gastes

Eröffnungsrede Andrea Manz, Kulturdezernentin:

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebes Weltladen-Team
sehr geehrte Damen und Herren!
Ich begrüße Sie herzlich heute Morgen zur Eröffnung der Ausstellung „Zu vieel isst zu wnig“. Das Haus des Gastes setzt – wie die Stadt Bad Kreuznach – auf öko und fair. Im Mittelpunkt des Handelns und Handels steht der Mensch, umgeben von blattgrüner Natur und wasserblauer Luft, die einem Schluck Wasser gleichkommt.
Zum 18. Mal begeht der Weltladen heute den europaweiten Weltladentag und gleichzeitig den internationalen Tag des fairen Handels. Der Aktionstag wird also heute volljährig. Angekommen ist der Weltladen schon lange inmitten Kreuznacher Gesellschaft und Geschäftswelt. Weiterlesen