Mensch. Macht. Handel. Fair:
Initiative Lieferkettengesetz

Initiative Lieferkettengesetz:
Wir fordern die Beachtung von Menschenrechten in der gesamten Produktion und Lieferkette

Der Weltladen, der DGB, die Gewerkschaft Verdi und das Netzwerk am Turm laden für
Freitag, 29. November, 19 Uhr,
zu einer Informationsveranstaltung im Rahmen der Initiative Lieferkettengesetz ins
Dietrich-Bonhoeffer-Haus in der Kurhausstraße 6
ein. Ein großes bundesweites zivilgesellschaftliches Bündnis setzt sich derzeit für ein Lieferkettengesetz ein, das Unternehmen für Menschenrechtsverletzungen in ihrer Produktions- und Lieferkette rechtsverbindlich verantwortlich machen soll. Referent ist Günter Schönegg, Fachpromotor für Rohstoffpolitik vom Haus Wasserburg in Vallendar.

FAIRschenken – FAIRwöhnen – FAIRzaubern
Advent im Weltladen

Weihnachtswichtel aus Filz (Nepal)
Tonengel (Peru)
Teelichthalter aus Eisenblech (Indien)

    Dekorative Geschenkideen

Liebevoll bemalte Elefanten
Schmuckschatullen
(beides aus Mangoholz gefertigt – Indien)

Schalen und Dosen aus recyeltem Papier (Vietnam)

Taschen, Geldbörse, Brillenetui aus Baumwolle (Indien)
Sterne aus Mangoholz (Indien)

Heißgeliebt von allen Kindern …

… die bunten Filztaschen und Rucksäckchen mit niedlichen Fingerpüppchen (Nepal)

Sind sie nicht entzückend! Die Anzieh-Tierpuppen von NOOK-NOOK (thailänd.: „Viel Spaß“) aus Thailand

Kuscheliges für die kalte Jahreszeit

Traumhaft weiche Mütze, Schlauchschal und Stirnband aus Babyalpaka, innen gefüttert mit Bio-Pimabaumwolle (Peru)
Teelichthalter aus Eisenblech (Indien)

Pulswärmer und Mützen Wolle weich gefüttert (Nepal)

Edle Schals aus Wolle/Acryl (Nepal) bzw. Wolle/Seide (Indien)
Weihnachtsbaumkugel aus Papier (Indien)
Grußkarte aus handgeschöpftem Papier, Motiv aus Blech (Kenia)

Reinschlüpfen und sich wohlfühlen:
Warme Hausschuhe aus Wollfilz, Sohle aus pflanzlich gegerbtem Leder
Weihnachtsbäumchen aus Hanf (Philippinen)
Engel aus Albacafaser (Ecuador)

…und zum FAIR packen

Weihnachtliches Geschenkpapier (Nepal)

Exotische Köstlichkeiten zum FAIR naschen

Feinste Confiserie aus Datteln: Datteltrüffel mit Sesam, Zimt und Hibiskus (Ägypten)
Nougat: Mandel- und Cranberry-Mandelnougat (Südafrika)
Malban: Feines Konfekt aus dem Libanon
Weihnachtstee (Rooibos Zimt Orange)
Deko-Baum und -Stern aus Holz (Indien)

 

Festveranstaltung
WELTREISE
Dienstag 29.10.2019, 19.30 Uhr,
Haus des Gastes

WELTREISE_Pressetext

WELTREISE
zu Fair-Trade Produzenten, Naturwundern und Heiligtümern
Multivisionsshow von Jutta Ulmer & Michael Wolfsteiner
Dienstag 29.10.2019, 19.30 Uhr, Haus des Gastes

Wie leben die Menschen weltweit? Was essen sie? Welche Bedeutung hat für sie der Faire Handel? Wie feiern sie ihre Feste? Worüber freuen sie sich? Diese und weitere Fragen stehen in Zentrum der Multivisionsshow.

Mit wunderschönen Fotos, inspirierenden Erzählungen und stimmungsvoller Musik nehmen Dr. Jutta Ulmer und Dr. Michael Wolfsteiner die Zuschauer mit auf eine außergewöhnliche Reise um unseren Planeten.

In Ghana, Israel/Palästina, Sri Lanka, Nepal und Ecuador besuchen die beiden Fotojournalisten imposante Heiligtümer und beeindruckende Feste der fünf Weltreligionen. Sie begeben sich zum tiefsten Punkt und ins höchste Gebirge der Erde.

Ob in trocken-kargen Savannen- und Wüstengebieten, an palmenbestandenen Traumstränden, in steilen Bergdörfern oder im wuchernd-grünen Regenwald, überall erhielten die Zwei einzigartige Einblicke ins Leben der Menschen. Sie halfen bei der Kakao-, Tee- und Bananenernte mit oder lernten, wie Papier aus Elefantenkot und beduinische Webwaren hergestellt werden.

Die Multivisionsshow ist eine Liebeserklärung an unseren Planeten. Sie macht Mut, sich für eine gerechtere, friedlichere und menschlichere Welt zu engagieren.

Eine Veranstaltung des Vereins Aktion 3. Welt e.V./Weltladen mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Rhein-Nahe sowie der Volkshochschule der Stadt Bad Kreuznach.

Karten zu 12 Euro sind im Vorverkauf im Weltladen auf der Nahebrücke und der Tourist-Info im Haus des Gastes erhältlich.
Infos: Tel. 0671-41722